Mittwoch, 17. Dezember 2014

Leistungsdruck


Warum sind schon die Körper von Teenagern gestählt und gestrafft?!
Ein Hoch auf unsere Hochleistungsgesellschaft!
Wer nicht mithalten kann wird gnadenlos aussortiert,
warum haben wohl so viele schon mit Kokain hantiert?



Und liegst du dann erst einmal auf der Psychologen Liege,
glaubst du, du wurdest Opfer einer gemeinen Intrige.
Falsch - nicht nur du bist ein Leidtragender vom täglichen Druck,
zusammen sitzt ihr nun am Bahnhof und nehmt aus dem Wodka den letzten Schluck.




Ein weiteres gesellschaftskritisches Gedicht, mit einer durchaus ernst gemeinten Anspielung auf den Leistungsdruck, der tagtäglich auf unseren Schultern lastet. Es soll immer mehr erledigt werden, in immer kürzerer Zeit. Das so etwas auf Dauer nicht gesund sein kann, zeigen die Zahlen zu den Burnout-Fällen in Westeuropa. Die Krankheit ist zu einem Massenphänomen geworden. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen